NIEMAND WILL MEHR PFEIFEN!

Bitter beklagt sich die „Mitteldeutsche Zeitung“ über den in letzter Zeit rapide wachsenden Mangel an Schiedsrichtern für die Fußball-Kreisligen ihrer Region.

Der Name dieses Regionalblattes erweckt den Eindruck, sie würde Leserkreise aus Hessen und Niedersachsen – in der Mitte der BRD gelegen – ansprechen.

Die „Mitteldeutsche Zeitung“ erscheint jedoch in deren östlichem Teil, in Bundesländern, die nur „Rechte“ als Mitteldeutschland bezeichnen. Unter anderem gibt sie eine Regionalausgabe für den Burgenlandkreis heraus, in der sie eine massive Hetzkampagne gegen den „rechtsradikalen“ Trainer des BSC 99 Laucha, Lutz Battke, über Monate hinweg betrieb. Der Verein wurde damit derart unter Druck gesetzt, dass er sich von dem engagierten ehrenamtlichen Trainer und Schiedsrichter trennen musste.

Das dürfte  so einigen potentiellen Nachwuchskandidaten zu denken gegeben haben. Das Risiko, wegen einer nicht dem linkem Mainstream gerechten Gesinnung in der „MZ“ enttarnt zu werden, erscheint wohl Manchem zu groß.

Das Dilemma folgte nun auf dem Fuß!

Warum greifen dann die Vereine nicht auf das ungeheuer große Potential der Linken und Grünen Jugend zurück? Gerade diese engagierten Bürger verfügen doch über geradezu professionelle  Erfahrungen im Umgang mit der Trillerpfeife!

Allerdings sind deren Wochenenden schon auf lange Sicht ausgebucht. Da wird lautstark „gegen Rechts“ gepfiffen und randalierend werden die Regeln der Demokratie gebrochen. Foul-Spiel und Nachtreten gehören in diesen Kreisen zum guten Ton. Keine Chance, hier den dringend benötigten Nachwuchs zu rekrutieren!

Die Kreisliga-Vereine aus Laucha und Umgebung werden nun die Suppe auslöffeln müssen, die ihnen Blockparteien, Gutmenschen und die Presse der Blockparteien eingebrockt haben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu NIEMAND WILL MEHR PFEIFEN!

  1. Hans Huckebein schreibt:

    Bloß keinen Linken Gutmensch als Schiedsrichter!
    So einer bringt es doch glatt fertig, mit Steinen zu schmeißen oder die Autos der Spieler und Zuschauer abzufackeln, wenn seine falsche Pfeiferei kritisiert wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s